• Logo: 1. FC Lok Leipzig

    Logo: 1. FC Lok Leipzig

Kein Geisterspiel - Verbandsgericht mildert Strafe für Lok Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Aufatmen bei Lok Leipzig - das Verbands­ge­richt des Nordost­deut­schen Fußball-Verbandes hat die Strafe für den Oberli­gisten abgemil­dert. Demnach dürfen am Sonntag gegen die zweite Mannschaft von Rot-Weiß-Erfurt zumin­dest alle Dauer­kar­ten­in­haber ins Bruno-Plache-Stadion.

Eigent­lich hatte der Verband Lok mit einem Geister­spiel zum Oberliga-Auftakt bestraft, weil Lok-Anhänger beim Meister­schafts­spiel der vergan­genen Saison das Spiel­feld gestürmt hatten.