Jugendlicher in Plauen ausgeraubt und schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Raub in Plauen sucht die Polizei Zeugen. Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagabend auf dem Altmarkt auf einen 16-Jährigen eingeschlagen und getreten, steht im Polizeibericht. Dann haben sie dem Jugendlichen sein Handy und Bargeld gestohlen und sind verschwunden. Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Bei den Tätern handelt es sich um einen Deutschen und einen Ausländer. Einer war ca. 1,90 Meter groß, der andere geschätzt 1,70. Der größere hatte kurze Haare und trug eine dunkle Daunenjacke von "Lacoste" und eine helle Hose. Sein kleinerer Komplize hatte lockere, helle Bekleidung an und trug ein Gesichtstuch.

Hinweise nimmt die Kripo in Zwickau entgegen unter der Telefonnummer 0375 428 4480.