Jugendlicher im Stadtzentrum ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert:

Im Stadtzentrum haben Unbekannte einen Teenager ausgeraubt. Der 14-Jährige war am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Römerstraße unterwegs, als ihn zwei Männer mit einem Taschenmesser bedrohten und Geld forderten. Erschrocken hielt er ihnen seine Geldbörse entgegen, aus welcher sie sieben Euro klauten und flüchteten.

Der Jugendliche kann sich daran erinnern, dass beide eine Kapuze und eine Maske trugen. Ihrem Aussehen nach zu urteilen, könnten sie arabische Wurzeln haben.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt das Zwickauer Revier unter 0375 445 80 entgegen.