• Mareen von Römer fällt vorerst erkrankt aus, Foto: (c) imago images / Pressefoto Baumann

    Mareen von Römer fällt vorerst erkrankt aus, Foto: (c) imago images / Pressefoto Baumann

Hiobsbotschaft für DSC-Volleyballerinnen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Volleyballerinnen des DSC müssen eine Hiobsbotschaft verkraften. Spielführerin Mareen von Römer fällt vorerst aus. Bei der 32-Jährigen wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert. Damit wird sie rund vier Wochen nicht zur Verfügung stehen. „Das ist zuerst einmal für sie ganz bitter und wir wünschen ihr in erster Linie jetzt schnelle und gute Genesung. Natürlich ist dies auch für uns eine schwierige Situation, schließlich ist unser ganzes Spiel auf sie ausgerichtet.“, betont DSC-Chefcoach Alexander Waibl

In der Bundesliga spielt der DSC am Mittwochabend (19:00 Uhr) zu Hause gegen die Ladies in Black Aachen. Nach zwei Niederlagen gehen die Dresdner Volleyballerinnen nicht als Favorit in diese Partie, zumal die Gäste ihre ersten beiden Saisonspiele erfolgreich gestalten konnten. In der vergangenen Saison schied der DSC zudem gegen die Ladies in Black im Play-off-Viertelfinale aus. „Das sei laut Waibl abgehakt, aber persönlich habe er im Kopf, dass man die letzten drei Heimspiele gegen Aachen verloren habe.