Heimspiel von Erzgebirge Aue gegen HSV an einem Freitagabend

Zuletzt aktualisiert:

Der FC Erzgebirge Aue muss zwischen dem 19. und 23. Spieltag drei Mal an einem Freitag antreten. Das geht aus den zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage hervor, die die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag für die Zeit bis Ende Februar veröffentlichte.

Demnach ist die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster am 29. Januar (18.30 Uhr) bei Greuther Fürth zu Gast. Am 5. Februar treffen die Sachsen im Erzgebirgsstadion auf den aktuellen Tabellenführer Hamburger SV. Auch diese Partie wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

Nach dem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim am 13. Februar (13.00 Uhr) gastiert am 19. Februar (18.30 Uhr) der VfL Bochum in Aue. Die Partie des FC Erzgebirge bei Holstein Kiel wurde von DFL für den 27. Februar (13.00 Uhr) terminiert. (dpa)