Grundstein für Beiersdorf-Werk in Leipzig gelegt

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Seehausen wurde am Mittwoch der Grundstein für das neue Beiersdorf-Werk gelegt. Das soll Ende nächsten Jahres fertig sein und Platz für 200 Mitarbeiter bieten. Die könnten jährlich bis zu 450 Millionen Kosmetikprodukte herstellen.

Insgesamt 220 Millionen Euro investiert der Konzern in den Bau der Produktionsstätte. Zudem sei geplant, die Produktion auszuweiten, das sagte der Beiersdorf-Vorstandsvorsitzende Vincent Warney. In direkter Nachbarschaft soll ein weiteres Gelände gekauft werden, um dort ein europaweites Verteilzentrum aufzubauen.