Grüner Bundestagsabgeordneter könnte neuer Baubürgermeister werden

Zuletzt aktualisiert:

Dresdens neuer Baubürgermeister könnte vielleicht wieder ein Grüner werden. Auf ihrer Klausur am Wochenende haben sich Bündnis 90/ Die Grünen auf Stephan Kühn als Kandidaten für die Wahl im Herbst geeinigt. Kühn ist gebürtiger Dresdner, hat Soziologie studiert und von 2004 bis 2010 Stadrat in Dresden. Seit zehn Jahren sitzt Kühn für die Grünen im Bundestag in Berlin. Zunächst war der 40-Jährige Familienvater als bau-, später als verkehrspolitischer Sprecher tätig.

Der Posten des Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften in Dresden muss neu besetzt werden, da Amtsinhaber Raul Schmidt-Lamontain als Klimabürgermeister nach Heidelberg wechselt.

Am Mittwoch will sich Kühn im Rahmen eines Pressegesprächs vorstellen.