• Hochzeitsfiguren

    Symbolbild: (c) dpa

Grimma will Hochzeitstadt werden

Zuletzt aktualisiert:

Grimma wird unter den Heiratswilligen immer beliebter. Wie Sebastian Bachran von der Stadt mitgeteilt hat, gab es in Grimma im letzten Jahr 380 Eheschließungen, Tendenz steigend. Deshalb will die Stadt jetzt unter der Marke „Hochzeitsstadt Grimma“ die Angebote rund ums Heiraten bündeln. Davon sollen vor allem die ortsansässigen Einzelhändler und Dienstleister profitieren.

Außerdem soll in der Altstadt ein Wedding-Show-Room mit Hochzeitsplanern entstehen. Mit der Idee Hochzeitsstadt hat Grimma beim City-Wettbewerb „Ab in die Mitte“ in diesem Jahr bereits 10.000 Euro gewonnen.