Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Olbernhau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem schweren Verkehrsunfall hat eine 85 Jahre alte Fußgängerin am Dienstag in Olbernhau tödliche Verletzungen erlitten. Die Frau überquerte mit einem Rollator die Grünthaler Straße, als sie von einer 21-jährigen Seatfahrerin erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Die Fußgängerin erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Durch den Unfall kam es zu einem Rückstau, in dem sich in der Folge ein weiterer Unfall mit drei beteiligten Autos ereignete. Dabei wurde niemand verletzt. (dpa)