• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Finanzierung des CFC-Nachwuchsleistungszentrums scheint gesichert

Zuletzt aktualisiert:

Die Finanzierung des CFC-Nachwuchsleistungszentrums scheint gesichert zu sein. Die Fördermittel durch die Stadt und den deutschen Fußballbund dürfen ausnahmsweise an die GmbH des Clubs ausbezahlt werden. Das teilte der CFC-Notvorstand mit.

Bislang musste alles über ein Konto des Vereins laufen. Dieses Konto war aber durch Insolvenzverwalter Klaus Siemon gesperrt worden. Das Landgericht hatte zwar entschieden, dass er die Gelder freigeben muss. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig. Solange das Konto dadurch gesperrt bleibt, springt die GmbH ein.