• Foto: dpa

    Foto: dpa

Fast alle Anträge auf Corona-Soforthilfe entschieden

Zuletzt aktualisiert:

Die Sächsische Aufbaubank hat fast  alle Anträge auf Corona-Soforthilfe abgearbeitet. Es sind noch rund 350 offen. Mehr als 14.000 Anträge wurden bewilligt und insgesamt knapp 1,4 Milliarden Euro ausgezahlt.

Nicht jeder bekam Corona-Hilfe. So wurden fast 3.900 Anträge abgelehnt. Die Voraussetzungen für die Auszahlungen waren offenbar nicht erfüllt. Und es gab auch schwarze Schafe. In 122 Fällen hätten sich Anhaltspunkte auf Betrugsverdacht erhärtet, teilte uns Benjamin Greiner vom SAB-Vorstandsstab mit. 62 Vorgänge wurden an die Staatsanwaltschaft abgegeben.

Die Fälle werden geprüft und gegebenenfalls Ermittlungsverfahren eingeleitet.