Faschingsclubs holen sich Rathausschlüssel

Zuletzt aktualisiert:

Pünktlich zum 11.11. haben die Karnevalsvereine unserer Stadt das Zepter im Rathaus übernommen. Dafür gab es am Montagvormittag von Finanzbürgermeister Sven Schulze den Rathausschlüssel. Der Präsident des Würschnitzthaler Carnevalsclub, Andreas Stoppke, hat auch schon Ideen, wie es nun während der Amtszeit der Narren weitergeht: kostenloser öffentlicher Nahverkehr und keine Steuern mehr - natürlich alles mit einem Augenzwinkern.

Am Samstag wird dann groß gefeiert. Nicht nur beim Würschnitzthaler Verein aus Klaffenbach, sondern zum Beispiel auch beim Faschingsclub an der Chemnitz. Der feiert im Haus des Gastes in Reichenbrand. Ebenso gibt es Witz, Tanz und Show am Samstag beim Klub der Karnavalisten aus Altchemnitz.