Elfjähriger bei Unfall in Lichtentanne verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Autounfall in Lichtentanne wurde am Dienstag ein Kind verletzt. Laut Polizei war ein 66-Jähriger mit seinem Fiat auf der B 173 unterwegs. Trotz roter Ampel fuhr er Höhe der Hauptstraße auf die Kreuzung und krachte gegen einen Seat. Das Kind in dem Auto wurde durch den Aufprall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. An den Wagen entstand Schaden von etwa 8.000 Euro.