Eispiraten bleiben Tabellenletzter

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Eispiraten Crimmitschau bleiben weiter Tabellenletzter in der DEL 2. Im Heimspiel gegen die Bietigheim Steelers musste sich der ETC am Freitagabend vor 1.809 Zuschauern mit 3:5 geschlagen geben. In den letzten zehn Spielminuten haben die Eispiraten die Partie aus der Hand. Zuvor hatten Carl hudsin (6.) zum 1:0, Ty Wishart (10.) zum 2:1 und Dominic Walsh (46.) zum 3:3 getroffen.

Am Sonntag geht es weiter für die Eispiraten. Diesmal müssen die Crimmitschauer aber in Bietigheim ran. Gespielt wird 17 Uhr.