Einbruch in Bäckerei in ANA: 20.000 Euro Schaden

Zuletzt aktualisiert:

In Annaberg-Buchholz sind Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in eine Bäckereifiliale am Markt eingestiegen. Sie hinterließen 20.000 Euro Sachschaden.

Die Einbrecher hebelten erst eine Personaltür auf, im Gebäude dann zwei weitere Türen und einen Tresor. Mit dem Bargeld daraus verschwanden sie.

Außerdem wurde die Polizei Donnerstagfrüh zum Karlsplatz gerufen. Ein Mann hatte sich gemeldet, weil er auf einem Grundstück mehrere Tresoreinschübe entdeckt hatte. Offensichtlich gehörten die zu dem Tresor aus der Bäckerei.

Die Ermittler hoffen jetzt auf Hinweise. Wem in der Altstadt, besonders am Markt oder am Karlsplatz, etwas aufgefallen ist, der soll sich bitte bei der Polizei melden.

Mit diesem Einbruch hat es in den letzten Wochen insgesamt ein halbes Dutzend Bäckereien erwischt. Alle im Raum Annaberg-Buchholz, zum Beispiel in Sehma, in Ehrenfriedersdorf und Geyer. Eine Polizeisprecherin sagte uns, ein Zusammenhang werde geprüft.