Einbrecher suchen ehemaligen Grenzübergang heim

Zuletzt aktualisiert:

Der alte Grenzübergang in Schönberg war Ziel von Einbrechern. Am Sonntagvormittag haben Verantwortliche festgestellt, dass mehrere Schächte aufgebrochen waren. Die darin verlegten Kabel wurden herausgetrennt und gestohlen, teilte die Zwickauer Polizei mit. Außerdem entwendeten die Täter aus einer Garage eine 250er MZ.

Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf über 22.000 Euro. Wann der Einbruch war, ist unklar. Der Tatzeitraum könnte bis zum 20. Juli zurückliegen.