• Ralf Becker ist am Mittwoch als neuer Sportgeschäftsführer von Dynamo offiziell vorgestellt worden.

Dynamos Sportchef Ralf Becker im Interview

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Ralf Becker ist seit einer Woche Geschäftsführer bei Dynamo Dresden. Im ausführlichen Interview erzählt er über die ersten Tage in Dresden, über seine ersten Eindrücke von der Stadt und die Planungen für die kommenden Wochen. Aufgaben gibt es genug. Denn es gilt, den nächsten Neuanfang zu planen. Oberste Priorität habe in den kommenden Wochen die Zusammenstellung eines schlagkräftigen Kaders. In Dresden hat der gebürtige Schwabe zunächst für zwei Jahre unterschrieben. 

Becker arbeitete nach seiner Spieler-Laufbahn zunächst als Co- beziehungsweise Cheftrainer beim Karlsruher SC und dem SSV Ulm. Von 2016 bis 2018 führte er Holstein Kiel aus der 3. Liga fast in die Bundesliga und stand anschließend für ein Jahr beim Hamburger SV als Sportvorstand unter Vertrag.