Dynamos Patrick Schmidt erzielt "Tor des Monats März"

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo-Torjäger Patrick Schmidt hat das "Tor des Monats März" erzielt. Mit knapp 35 Prozent der Stimmen ist sein Siegtreffer per Fallrückzieher beim 2:1-Heimerfolg gegen Erzgebirge Aue zum schönsten Tor im März gewählt worden. Schmidt (34,94 %) verwies so Jonas Hector vom 1. FC Köln (30,78 %) und Reena Wichman von der Frauen-Mannschaft des SV Werder Bremen (13,80 %) auf die Plätze zwei und drei und erfüllte sich damit einen Kindheitstraum: "Schon als kleiner Junge habe ich vor dem Fernseher jedes Mal auf die Auswahl zum ‚Tor des Monats‘ in der Sportschau hingefiebert und diese gebannt verfolgt. Jetzt war ich auf einmal selbst ein Teil davon und habe die Abstimmung schließlich auch noch gewonnen. Ich freue mich daher tierisch über die Auszeichnung – auch weil die Wahl direkt von den Fans durchgeführt wurde. Die Ernennung zum Torschützen des Monats März macht mich sehr stolz."

Patrick Schmidt ist der sechste Spieler im Dynamo-Trikot, der ein "Tor des Monats" erzielen konnte. Das gelang vor ihm Uwe Rösler, Thomas Rath, Klemen Lavric, Pascal Testroet und auf den Monat genau vor vier Jahren Justin Eilers.