Neuzugänge neun und zehn bei Dynamo

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo Dresden hat am Donnerstag zwei weitere Neuzugänge verpflichtet. Vom Bundesligisten Mainz 05 wechselt Linksverteidiger Jonathan Meier zur SGD. Der 20-Jährige kommt auf Leihbasis für eine Saison. "Jonathan Meier besitzt großes fußballerisches Talent, welches er bei uns in der anstehenden Drittliga-Spielzeit weiterentwickeln soll. Wir freuen uns, dass sich dieser begabte Spieler für unseren Weg entschieden hat und sind davon überzeugt, dass er die Konkurrenzsituation als Außenverteidiger im Team erhöhen wird", sagte Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Ebenfalls neu bei den Dresdnern ist Julius Kade. Der offensive Mittelfeldspieler kommt von Union Berlin und hat bei den Schwarz-Gelben bis 2023 unterschrieben. Der 21-Jährige wird mit der Rückennummer 20 auflaufen. "Julius Kade ist ein talentierter und spielstarker Mittelfeldspieler, der eine hervorragende fußballerische Ausbildung genossen hat. Julius bringt eine gute Perspektive mit und hat in unserem Umfeld die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln", sagt Becker über den zehnten Sommerneuzugang.

Verlassen hat Dynamo dagegen Matthäus Taferner. Der Mittelfeldspieler wechselt nach Österreich zum Wolfsberger AC.