Dynamo verliert Test gegen Heidenheim

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo hat ein Testspiel im Trainingslager in Tirol mit 0:1 gegen Zweitligist Heidenheim mit 0:1 verloren. Ex-Dynamo Dzenis Burnic traf für die Heidenheimer per Flachschuss nach acht Minuten. In einem Spiel mit wenigen Höhepunkten war Dresden über weite Strecken die bessere Mannschaft. Vor dem gegnerischen Strafraum ließen die Sachsen jedoch zu oft die letzte Präzision vermissen. So wurde beispielsweise der Kopfball von Stefan Kutschke (40.) noch auf der Linie geklärt. Im zweiten Durchgang scheiterte Phil Harres (73.) aus spitzem Winkel am Pfosten.

Am Sonntag testet die Sportgemeinschaft erneut in Österreich, und zwar gegen den belgischen Erstligist VV St. Truiden. Bei den Belgiern spielt unter anderem der Ex-Dresdner Toni Leistner mit. (mit dpa)