Dynamo verliert auch gegen Elversberg

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo hat es in der 3. Liga weiter schwer. Am 5. Spieltag kassierte das Team von Trainer Markus Anfang gegen den SV Elversberg beim 2:3 (1:2) bereits die dritte Niederlage in der neuen Spielklasse. Eine Woche nach dem 1:2 bei Viktoria Köln enttäuschte die Mannschaft gegen den Überraschungsaufsteiger und verpasste den zweiten Heimsieg im Rudolf-Harbig-Stadion am Samstag in Serie deutlich.

Matchwinner war Marcel Correia mit zwei Treffern in der vierten und 61. Minute. Luca Schnellbacher hatte die frühe Gäste-Führung in der 20. Minute ausgebaut, ehe Ahmet Arslan in der 40. Minute den Anschluss herstellte.

Doch der Treffer gab Dresden keine Sicherheit, sodass Correia nach gut einer Stunde den alten Abstand wieder herstellte. Das zweite Dresdner Tor erneut durch Arslan konnte die Niederlage nicht abwenden. (dpa)