• Patrick Ebert ist bei Dynamo aktuell aufgrund eines Muskelfaserrisses außer Gefecht gesetzt, Foto: (c) Redaktion

Dynamo-Training ohne drei Spieler

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Dynamo muss weiter auf Patrick Möschl (Innenbandanriss), Florian Ballas (Oberschenkelprobleme) und Patrick Ebert (Muskelfaserriss) verletzungsbedingt aussetzen. Das Trio steht Trainer Cristian Fiel bei der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Samstagnachmittag beim Hamburger SV aktuell nicht zur Verfügung.  Sascha Horvath, Baris Atik, Moussa Koné und Marco Hartmann haben dagegen Teile des Mannschaftstrainings wieder absolviert.

Mit dabei war am Dienstag auch wieder Dzenis Burnic, der bei seiner Reise zur deutschen U21-Nationalmannschaft diesmal ohne Einsatz geblieben ist. Am Mittwoch wird dann auch wiederLuka Stor in Dresden erwartet, der in der Länderspielpause zur U21 seines Heimatlandes Slowenien gereist war.