Dynamo-Kapitän Sebastian Mai wechselt nach Duisburg

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo und Kapitän Sebastian Mai gehen getrennte Wege. Der 28-Jährige wechselt ablösefrei zum künftigen Ligakonkurrenten MSV Duisburg, gab er nun auf Instagram bekannt. Demnach unterschrieb der Innenverteidiger bei den Zebras einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Gegenüber seinem Ex-Verein wurde der Kapitän deutlich.

"Es war mir eine Riesenehre dieses Wappen in meiner Jugendzeit und anschließend als Spieler und Kapitän der 1. Mannschaft tragen zu dürfen. Da mehrere Versuche und Bitten um ein Gespräch mit dem Verein kein Gehör fanden, werde ich nun ein neues Kapitel aufschlagen.", erklärte der Innenverteidiger am Donnerstag. 

Sebastoan Mai absolvierte knapp 150 Spiele für Dynamo. In der vergangenen Saison stand er verletzungsbedingt nur in 16 Spielen auf dem Platz.