Dynamo-Fans loben besondere Prämie für FSV Zwickau aus

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die aktive Fanszene von Dynamo lobt für den FSV Zwickau eine besondere Punkteprämie aus. Sollten die Zwickauer am Samstag in Rostock punkten und damit Dresden im Aufstiegskampf helfen, wollen die Anhänger der SGD 1.000 Liter Freibier zur Verfügung stellen. Das teilten die Fans am Abend in den sozialen Netzwerken mit. Dafür ist bereits ein Spendenaufruf gestartet worden.

Bei einem Punktgewinn des FSV schicken wir 1.000 Liter der Dresdner Köstlichkeit mit dem LKW nach Zwickau. Um die Unkosten zu decken benötigen wir die Unterstützung aus dem #Dynamoland.

➡️Mitmachen: https://t.co/8UNCZSwa2t#sgd1953#nurderfsvpic.twitter.com/NxECcrSyDP

— K-BLOCK DYNAMO (@K_BLOCK_DYNAMO) May 6, 2021

Dynamo spielt am Samstag zu Hause gegen Viktoria Köln, liegt aktuell punktgleich mit Hansa Rostock an der Tabellenspitze der 3. Liga und hofft dabei auf Schützenhilfe der Zwickauer. Der FSV braucht selbst noch Punkte und könnte mit einem Sieg in Rostock den Klassenerhalt perfekt machen. Beide Fangruppierungen verbindet seit vielen Jahre eine Fan-Freundschaft.

Verliert der FSV in Rostock, soll das gesammelte Geld einem karitativen Zweck zugutekommen, schreiben die Anhänger in den sozialen Netzwerken.

Um die Unkosten zu decken benötigen wir die Unterstützung aus dem Dynamoland. Sollte es dem FSV nicht gelingen, wird der K-Block das gesammelte Geld transparent für karitative Zwecke verteilen.

— K-BLOCK DYNAMO (@K_BLOCK_DYNAMO) May 6, 2021