Dynamo erhält Lizenz ohne Auflagen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Dynamo Dresden hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) den positiven Lizenzbescheid für die kommende Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga und 3. Liga erhalten. Das teilten die Sachsen am Mittwoch mit. «Fakt ist aber auch, dass sich unsere Planungen für die kommenden Jahre durch den aktuellen Ausnahmezustand in vielen Bereichen nochmals verändern werden», erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born in einer Vereinsmitteilung.

Dynamo konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2018/19 einen Umsatz von mehr als 35 Millionen Euro und einen Überschuss von über 4,5 Millionen Euro erwirtschaften. Das Eigenkapital des Vereins ist auf mehr als 9,4 Millionen Euro angewachsen. «Unseren Weg der wirtschaftlichen Vernunft werden wir auch in Zukunft mit aller Konsequenz weitergehen, denn die gegenwärtige Lage bestätigt uns nochmals ausdrücklich in unserem Handeln», erklärte Born