DSC-Spiele gegen Neuwied abgesagt

Zuletzt aktualisiert:

Die Volleyballerinnen des DSC können die geplanten Heimspiele gegen VC Neuwied am Freitag und Samstag nicht austragen. Die Partien wurden abgesagt. Aufgrund weiterer Corona-Infektionen stehen nicht genügend Spielerinnen bereit.

Der deutsche Meister hatte wegen zahlreicher Corona-Fälle im Team und dem Trainerstab schon das Bundesliga-Spiel in Münster sowie das Pokalfinale gegen Stuttgart am vergangenen Sonntag in Mannheim absagen müssen. Das Pokalspiel soll nun am 20. März in Wiesbaden stattfinden, deshalb wurde von der VBL jetzt die ursprünglich für den 18. März geplante Bundesliga-Begegnung zwischen Stuttgart und dem DSC verschoben. Auch dafür gibt es noch keinen neuen Termin. (mit dpa)