DSC-Kapitänin bleibt an Bord

Zuletzt aktualisiert:

Die Volleyballerinnen des DSC haben den Vertrag mit ihrer Spielführerin Jennifer Janiska um zwei Jahre verlängert. Das gab der Verein am Mittag bekannt. Die 28-Jährige bleibt damit mindestens bis 2024 in Dresden. Janiska gehört zu den wichtigsten Spielerinnen im Team von Trainer Alex Waibl.

Vor zwei Jahren war sie nach einem Gastspiel in Italien nach Dresden gewechselt. "Ich fühle mich hier in Dresden einfach sehr wohl. Ich mag das Team und ich mag die Philosophie des Vereins. Wir konnten gemeinsam bereits Erfolge feiern und ich möchte den DSC auch in Zukunft unterstützen. In meiner Zeit hier konnte ich schon sehr viel lernen, nicht nur als Spielerin, sondern auch als Mensch – denn hier wirst du als Mensch gesehen.“, sagt Janiska zu ihrer Vertragsverlängerung.