DSC holt ersten Saisonsieg

Zuletzt aktualisiert:

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben am Samstagabend ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Der Pokalsieger gewann das Bundesliga-Ostderby beim VfB Suhl vor 450 Zuschauern mit 3:1 (25:16, 25:21, 23:25, 25:17). «Wir haben all das umgesetzt, was wir aus den letzten beiden Wochen gelernt haben», sagte Trainer Alexander Waibl. 

Im ersten und zweiten Satz waren die Gastgeberinnen überhaupt noch nicht im Spiel und sahen sich dem Dresdner Angriffswirbel fast hoffnungslos gegenüber. Im dritten Satz sahen die Zuschauer eine umkämpfte Partie, diesmal allerdings mit leichten Vorteilen für Suhl. Doch im folgenden Satz ging den Gastgeberinnen endgültig die Luft aus.

Am kommenden Samstag geht es dann für den DSC zuhause gegen den USC Münster weiter.