Drogenprozess in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Er soll regelmäßig Marihuana aus Polen über Zittau eingeschmuggelt haben. Es geht um mehrere Kilo. Der 25-Jährige aus einer Gemeinde bei Bautzen muss sich heute in Görlitz vor Gericht verantworten. In der Anklage sind 88 Fälle aufgelistet. Der Angeklagte hat ein Geständnis angekündigt.

Die Verhandlung führt das Schöffengericht. Es kann Freiheitsstrafen von bis zu vier Jahren verhängen.