Dresdner Volleyballerinnen siegen in Aachen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Volleyballfrauen vom Dresdner SC haben ihr Auswärtsspiel in der Bundesliga am Samstag gewonnen. Bei den Ladies in Black Aachen hat die Mannschaft von Trainer Alexander Waibl einen 3:2-Erfolg (22:25, 28:26, 25:23, 23:25, 15:8) gefeiert. Über vier Sätze war es eine ausgeglichene Partie. Erst im Golden Set setzten sich die Dresdnerinnen deutlich durch.

Der DSC verwandelte direkt den ersten von sechs Matchbällen. Als wertvollste Dresdner Spielerin wurde Nationalspielerin Lena Stigrot ausgezeichnet. Weiter geht es für das Waibl-Team am Mittwoch mit dem Ostduell zu Hause gegen Suhl.