Corona-Fall an Torgauer Grundschule: Alle Kontaktpersonen negativ getestet

Zuletzt aktualisiert:

Nachdem es in der letzten Woche zu einem Corona-Fall an einer Grundschule in Torgau gekommen war, gibt es nun Entwarnung für etwa 120 Mitschüler. Nach Angaben des zuständigen Landratsamts hat sich kein weiteres Kind infiziert. Das haben die Ergebnisse der Corona-Tests ergeben, die bereits am Freitag durchgeführt wurden.

Entwarnung gab es auch für das Geschwisterkind des Erkrankten. Das Kind, das eine Kita in Torgau besucht, wurde ebenfalls negativ getestet.