Chemie gewinnt in Auerbach

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Chemie Leipzig hat am Samstagnachmittag in der Regionalliga einen Auswärtssieg gefeiert. Beim VfB Auerbach gewannen die Chemiker mit 2:0 (1:0). Die Tore für die Leipziger erzielten Stephane Mvibudulu (13.) und Alexander Bury (89.). Damit klettert Chemie Leipzig in der Tabelle auf Rang drei.

Am kommenden Samstag geht es dann für Chemie um 13:30 Uhr gegen den Bischofswerdaer FV weiter.