CFC unterliegt in Jena

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Der Chemnitzer FC hat in der Regionalliga am Sonntagnachmittag eine Niederlage kassiert. Beim FC Carl Zeiss Jena unterlagen die Chemnitzer mit 1:2. Christian Bickel (45.+2) hatte den CFC in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit in Führung gebracht. Die Gastgeber drehten in der zweiten Hälfte allerdings das Spiel durch Verkamp (60.) und Wolf (72.). In der Nachspielzeit sah Mittelfeldspieler Tobias Müller zudem noch die Gelb-Rote Karte (90.+1).

In der Tabelle rutschen die Chemnitzer nun auf Rang 14 ab. Am kommenden Sonntag ist dann Luckenwalde zu Gast in Chemnitz.