• Symbolbild © Bundespolizei

    Symbolbild © Bundespolizei

Bundespolizei warnt wieder vor Tschechen-Böllern

Zuletzt aktualisiert:

Eine Woche vor dem Jahreswechsel hat die Bundespolizei vor dem Kauf von Feuerwerkskörpern in Tschechien gewarnt.

Zwar herrsche in Europa freier Warenverkehr, sagte ein Sprecher. Bei Kontrollen werde aber regelmäßig Pyrotechnik sichergestellt, die keine Prüfkennzeichnung aufweise oder einer Kategorie angehöre, die in Deutschland nur von professionellen Feuerwerkern verwendet werden dürfe. Solche Verstöße werden als Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten geahndet. Diese Gegenstände werden eingezogen und vernichtet. Die Kosten trägt der Käufer.

Die Bundespolizei rät daher, sich vorm Kauf genau zu informieren und im Zweifel davon Abstand zu nehmen.