BSV-Spielerin mit Corona infiziert – Spielabsage!

Zuletzt aktualisiert:

Das Zweitliga-Spiel des BSV Sachsen Zwickau gegen Werder Bremen ist abgesagt. Bei einer BSV-Spielerin sei eine Corona-Infektion nachgewiesen worden, informierte Trainer Norman Rentsch unseren Sender am Freitagabend. Er war verärgert über die Vorgehensweise des Gesundheitsamtes des Landkreises Zwickau. Man habe stundenlang gar keine Informationen über das weitere Vorgehen erhalten. Am Freitagnachmittag sei in der Behörde keiner mehr erreichbar gewesen.

Schließlich habe sich der Verein selbst für die Spielabsage entschieden, so Rentsch. Zudem habe sich die gesamte Mannschaft plus Trainerstab freiwillig in häusliche Quarantäne begeben. Die betroffene Spielerin sei symptomfrei und es gehe ihr gut.