Böses Erwachen für Brummifahrer

Zuletzt aktualisiert:

Ein böses Erwachen ist für einen Lkw-Fahrer auf dem Autobahnrasplatz „Eichelberg“ in Ottendorf-Okrilla gekommen. Während er schlief, bauten Diebe die Antriebswelle des Brummis aus. Doch es kam für ihn noch schlimmer: Der Ukrainer hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Damit war die Tour für ihn zu Ende.