Blindenmannschaft für Lok Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Der 1. FC Lokomo­tive Leipzig gründet eine neue Mannschaft. Wie der Verein mitteilte, soll in Kürze ein Blinden­fuß­ball-Team auf die Beine gestellt werden. Die Gespräche mit dem sächsi­schen Behin­der­ten­sport­ver­band laufen.

Derzeit gibt es bereits einen festen Trainings­termin im Bruno-Plache-Stadion. Daran nehmen vor allem sehbe­hin­derte Jugend­liche teil. Sie werden von erfah­rernen Blinden­fuß­ball-Bundes­li­gisten betreut.

Vereins­prä­si­dent Heiko Spauke lobte das Förder­pro­jekt unter dem Namen "Neue Sport­er­fah­rung". Noch wird disku­tiert wann eine feste Mannschaft gegründet werden kann.