Bewaffnete Räuber überfallen Tankstelle in Plauen

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen haben drei vermummte Täter die Aral-Tankstelle an der Hammerstraße überfallen. Die Räuber bedrohten am Sonntagabend die Angestellte hinter der Theke mit einem Messer und einem Elektroschocker, teilte die zuständige Polizei in Zwickau mit. Aus der Kasse haben die drei dann Bargeld genommen und sind geflüchtet. Wie viel Geld genau gestohlen wurde, ist noch unklar.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die am Sonntagabend um 21:30 Uhr verdächtige Personen beobachten konnten. Unter dieser Telefonnummer können Sie Hinweise geben: 0375/428 4480.