Betrunkener schrottet Audi - 74.000 Euro Schaden

Zuletzt aktualisiert:

Sturzbetrunken hat ein Autofahrer in Lauenhain Am Wetterkreuz zwei Unfälle verursacht und ist dann abgehauen. Der 42-Jährige war Sonntagmittag mit seinem Audi RS4 erst gegen ein Verkehrsschild und dann noch gegen einen Zaun gefahren, wie die Polizei mitteilte. Auf seiner Flucht ist er gegen einen Baum gekracht. Der Mann wurde schwer verletzt und kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Ein Alkoholtest bei ihm ergab über 2,4 Promille. Der Unfallsachschaden beträgt ca. 74.000 Euro, davon allein 71.000 Euro am Auto.