Benefizkonzert im Kulturpalast

Zuletzt aktualisiert:

Im Kulturpalast gibt die Bundesärztephilharmonie am Sonntagabend ein Benefizkonzert. Gespendet werden sollen die vollständigen Einnahmen der Corona-Nothilfe von arche noVa. Sie hilft seit März in praktisch allen Projektgebieten mit Hygieneschulungen, Verteilung von Wasser und Hygienepaketen, Herstellung von Seife sowie der Produktion von Masken.

Zu hören gibt es am Abend unter anderem die Figaro-Ouvertüre von Mozart, „Le boeuf sur le toit“ – übersetzt „Der Ochse auf dem Dach“  von  Darius Milhaud und die 2. Sinfonie von Beethoven. Auch mit den geltenden Corona-Hygieneregeln finden im Kulturpalast 800 Gäste im Saal und 50 Musiker auf der Bühne Platz. Start ist 18:00 Uhr.