Baumpflegearbeiten in Lenné-Anlage im Zentrum notwendig 

Zuletzt aktualisiert:

Im Leipziger Zentrum beginnen am kommenden Montag die Baumpflege- und Fällarbeiten in der Lenné Anlage. Wie die Stadt mitteilte sind diese Arbeiten nötig, um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen. Die extreme Trockenheit des letzten Sommers hatte zum Absterben mehrerer Bäume geführt. Neben sieben Bergahornen, die von der Rußrindenkrankheit befallen sind, ist eine große raumprägende Buche abgestorben. Die betroffenen Pflanzen sind nicht mehr bruch- bzw. standsicher. Bäume auf historischen Standorten werden ersetzt, wenn eine Nachpflanzung möglich ist.