• Archiv-Foto: dpa

    Archiv-Foto: dpa

Basler dementiert Berichte über Absetzung als Lok-Geschäftsführer

Zuletzt aktualisiert:

Mario Basler hat Medien­be­richte über seine Abset­zung als Geschäfts­führer bei Lok Leipzig demen­tiert. Per SMS teilte Basler der Nachrich­ten­agentur dpa mit, dass er immer­noch im Amt sei. Auch der Verein wies die Gerüchte zurück.

Zuvor hatte die LVZ berichtet, Basler sei abberufen worden, weil er in finan­zi­ellen Schwie­rig­keiten stecke. Laut Handels­re­gister ist Basler weiterhin Geschäfts­führer.

Der ehema­lige Bundes­liga-Profi ist seit Januar Sport­di­rektor und seit April Geschäfts­führer beim Fünft­li­gisten.