Autoeinbrecher im Erzgebirge auf Beutezug

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzgebirge wurden der Polizei am Montagnachmittag vier Autoeinbrüche angezeigt. Die Polizei sucht Zeugen zu den Vorfällen. Die betroffenen Autos waren in Gelenau in der Straße “Zur Herberge”, auf der Flöhatalstraße in Pockau, auf dem Gemeindeparkplatz an der Hauptstraße in Hilmersdorf und auf dem Friedhofsparkplatz in Waldkirchen geparkt.

In drei Fällen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein und ließen Handtaschen und Geldbörsen mitgehen. Bei dem Auto auf dem Friedhofsparkplatz in Waldkirchen wurde die Heckscheibe eingeschlagen und Rucksack gestohlen. Der Wert der Beute beläuft sich auf rund 1.700 Euro, der Sachschaden ist mit 1.500 Euro fast genauso hoch.