Auto stößt beim Ausparken gegen Fußgänger - Zwei Schwerverletzte

Zuletzt aktualisiert:

Ein 68 Jahre alter Mann hat beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Reichenbach im Vogtland zwei Fußgänger übersehen. Die 73 Jahre alte Frau und der 84 Jahre alter Mann wurden dabei schwer verletzt, wie die Zwickauer Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach kam es zu dem Unfall, als der 68-Jährige nach einem Einkauf am Mittwochnachmittag rückwärts mit seinem Wagen ausparken wollte. Dabei fuhr er mit dem Auto in die beiden Fußgänger, die sich auf dem Parkplatz unterhielten. Die Verletzen kamen in ein Krankenhaus. (dpa)