• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Die Chemnitzer Weihnachtsfichte steht

Zuletzt aktualisiert:

Hunderte Chemnitzer haben am Samstagabend auf dem Markt die Ankunft des Weihnachtsbaumes gefeiert. Wie jedes Jahr gab es auch diesmal bereits am Nachmittag ein kleines Volksfest. Gegen 18 Uhr bog der Tieflader mit dem Baum auf die Innere Klosterstraße ein und fuhr dann zum Markt, wo die Fichte unter großem Applaus mit einem Kran aufgestellt wurde. Der rund 30 Meter hohe Weihnachtsbaum war am Vormittag in einem Wald bei Eibenstock gefällt worden. Den Transport überstand er ohne Schäden. Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt eröffnet am 29. November.