80-Jährige angefahren und verletzt – Fahrer flüchtet

Zuletzt aktualisiert:

Nach einer Unfallflucht in Zwickau-Mosel ermittelt die Polizei. Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, hat sich der Vorfall schon am vergangenen Freitagnachmittag ereignet.

Eine 80-Jährige wartete mit anderen Fahrgästen am Bahnhof auf den Schienenersatzverkehr nach Chemnitz. In dem Moment fuhr ein Auto an der Menge vorbei und erfasste die Frau. Sie erlitt eine offene Wunde am Bein. Der Unbekannte fuhr weiter.

Von einem der zahlreichen Zeugen erhoffen sich die Ermittler unter 0375 44580 den entscheidenden Hinweis auf den Fahrer.