6. Sieg in Folge: Lok fertigt auch Tasmania Berlin ab

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Lok Leipzig reitet in der Fußball Regionalliga weiter auf einer Erfolgswelle. Die Leipziger gewannen am Samstagnachmittag auch gegen Tasmania Berlin mit 5:0 (2:0) und feierten ihren sechsten Sieg in Serie. In der Tabelle steht Lok nun auf dem dritten Platz.

Dabei brauchte die Mannschaft von Trainer Almedin Civa eine gewisse Anlaufzeit. Erst kurz vor der Halbzeit erzielten die Leipziger mit einem Doppelschlag die Führung. Erst traf Djamal Ziane (41.), dann legte Theo Ogbidi (44.) nur drei Minuten später nach. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Ziane (55.), der das 3:0 nachlegen konnte. Den Schlusspunkt setzte Tom Nattermann (78./84.), der mit seinem Doppelpack den sicheren Heimsieg für Lok klar machen konnte. 

Weiter geht’s für Lokomotive Leipzig am Freitagabend mit dem Auswärtsspiel in Babelsberg.