23-Jähriger in der Petersstraße mit Messer angegriffen 

Zuletzt aktualisiert:

In der Fußgängerzone der Petersstraße ist ein 23-Jähriger mit einem Messer angegriffen worden. Laut Polizei kam es am Sonntagabend zu dem Vorfall. Ein 24-Jähriger soll auf sein ein Jahr jüngeres Opfer eingestochen haben. Warum, ist noch nicht geklärt. Das Opfer hat den Angriff überlebt. Der mutmaßliche Täter konnte gefasst werden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.