21-Jähriger demoliert Auto und schlägt auf Zeugin ein

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Sonnenberg ist ein junger Mann offenbar völlig grundlos ausgerastet. An der Tschaikowskistraße trat er gegen die Beifahrertür eines geparkten Autos. Danach ging er mit seiner Freundin einfach weiter. Eine Frau, die das gesehen hatte, stellte den 21-Jährigen zu Rede. Doch statt zu antworten, schlug er die 35-Jährige und verschwand in einem Wohnhaus. Dort schnappte ihn die Polizei. Der Slowake muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.