16 Busse in Bautzen mit Farbe beschmiert

Zuletzt aktualisiert:

Eine böse Überraschung hat am Morgen der Einsatzleiter von Regiobus Oberlausitz erlebt. Graffiti-Schmierer hatten sich an 16 auf dem Bautzener Betriebshof abgestellten Linienbussen ausgetobt. Die pinkfarbenen Schriftzüge waren noch frisch, sie konnten deshalb mit einem Spezialmittel relativ gut entfernt werden. Regiobus-Chefin Andrea Radtke wünscht sich, dass die Schmierer zur Strafe drei Monate die Busse reinigen. Sie müssen aber erst einmal ermittelt werden.